Historischer Moment:
1. Online-Singstunde des Pusch-Chors

Normalerweise trifft sich der Pusch-Chor immer mittwochs um 18 Uhr im Kulturbahnhof zur gemeinsamen Singstunde.

IMG 200401

Wir alle waren sehr enttäuscht, dass wir keine Singstunde mehr abhalten dürfen, zumal wir am 26.10.2020 ein Konzert geplant haben. Unsere Chorleiterin Frau Toth suchte nach Möglichkeiten wie wir trotzdem üben können. Neben Aufnahmen, die sie uns zum Üben schickte fand sie die Möglichkeit einer virtuellen Singstunde. Und am 01.04.(dies ist kein Aprilscherz) war es dann soweit. Da wir nicht mit dem gesamten Chor zur gleichen Zeit üben konnten übten wir stimmenweise. 1. Sopran, 2. Sopran und Alt wurden für 45 Minuten durch unsere Moderatorin Regina Bickel über einen Link per Email zur Probe eingeladen. Hierfür benötigte jede Sängerin einen internetfähigen Laptop , PC oder Handy mit Ton und wer wollte auch mit Bild. Trotz vereinzelter technischer Probleme schafften es fast alle an dieser besonderen Singstunde teilzunehmen. Gemeinsames Singen ist über diese Plattform leider nicht möglich, so dass jede einzelne das nachsang, was Timea uns vorsang. Auf diese Weise lernt jede auch durch die Fehler der anderen. Es war eine neue spannende Erfahrung und eine tolle Möglichkeit, sich zwar nicht persönlich, aber über den Bildschirm zu sehen und auch zu sprechen. Es hat viel Spaß gemacht in dieser etwas anderen Zeit.

Wir werden mit dieser Art der Singstunde die „Corona“-Zeit überwinden und uns in den nächsten Wochen jeden Mittwoch online treffen, bis der Kulturbahnhof wieder geöffnet ist.

Und dann freuen wir uns, wenn auch DU den Weg in unsere Singstunde finden würdest.


RB und KG