Faschingswanderung 2019

Schon zur Tradition geworden ist unsere Faschingsdienstags-Wanderung in die nähere Umgebung.

Also machte sich letzte Woche eine kleine, 20-köpfige Wandergruppe unseres gemischten Chores unter Wanderführer Günter um 13.30 Uhr vom Ausgangspunkt Ameliussaal zum Abmarsch bereit. In diesem Jahr ging es über den Herrenwingert-Zeppelinstraße, Igelsbach, Gartenstadt nach Eutingen. Unterwegs hatten wir die Möglichkeit die Jahrhundertbaustelle (Autobahn) zu besichtigen.

Frühzeitig wurde dann die Gaststätte „Friedrichshof“ erreicht, nachdem unsere Beine immer schneller wurden bei dem „Sauwetter“ das uns ständig begleitete. Hungrig, durstig und etwas durchnässt, freute sich jetzt jeder auf die gemütliche und warme Wirtsstube, in der uns schon die Nichtwanderer - Gruppe erwartete. In netter Atmosphäre kamen rasch heitere Gespräche zustande und bei Kaffee und Kuchen verging die Zeit wie im Flug. Bei der Prämierung der originellsten Kopfbedeckung hatte dieses Jahr unsere Ingrid die Nase vorne. Sie konnte aus der Hand des 2. Vorsitzenden ein Präsent entgegennehmen. Ein gutes Abendessen und einige launige Lieder, angestimmt von unserem Manfred, machten dann den Faschingstag perfekt.

Herzlichen Dank an unsere Wirtsleute für ihren Gruß aus der Küche: Eure “Faßnetsküchle“ waren sehr lecker! Danke auch an Günter für die Planung und Organisation des schönen Nachmittags. Wir sind schon gespannt, wohin du uns nächstes Jahr führen wirst.

RS