Singen mit der Chorgemeinschaft -Netzwerk Senioren-

Am Mittwoch, dem 11.12.2019, bot die Chorgemeinschaft unter der Aktion „Netzwerk Senioren“ von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr ein gemeinsames Singen im Foyer des Ameliussaals an.

Die erste Vorsitzende Karin Geschke begrüßte alle Anwesenden und freute sich, dass 6o Personen den Weg zu uns gefunden hatten. Im Mittelpunkt des Nachmittags stand das gemeinsame Singen. Unter Chordirektorin Ruth Bräuner wurden altbekannte Weihnachtslieder wie:“ Macht hoch die Tür, O,Tannenbaum, Leise rieselt der Schnee, Alle Jahre wieder… und Süßer die Glocken nie klingen“ gesungen und dabei etwas Feststimmung in das Foyer gebracht. An das leibliche Wohl war auch gedacht und durch helfende Hände des PuSCH-Chores wurden Kuchen angeschnitten und Kaffee aufgebrüht. Für unsere „Ruth“ gab es ein kleines Präsent für ihre musikalische Begleitung am E.-Piano und man kam zu dem Endschluss, dass man so eine Veranstaltung nächstes Jahr wiederholen sollte.

Auch Bürgermeisterin Frau Förster ließ es sich nicht nehmen, bei unserer Veranstaltung vorbeizuschauen. Vielen Dank all den Gästen für ihr Kommen.Ebenso möchten wir uns bei Herrn Pfarrer Florian Oser und den Besuchern unseres Weihnachtskonzertes herzlich bedanken, es hat uns sehr gefreut, in der vollbesetzten Kirche Singen zu dürfen.

Die nächste Aktion „Netzwerk Senioren“ ist am Donnerstag, den 23.01 2020 von 9 bis 11Uhr. Anjas „ Senioren Service auf Rädern“ bietet da ein Winterfrühstück im Bürgerhaus Niefern, Hauptstr.25 an. Anmelden sollte man sich dann unter 07233/962216.

RS