Faschingswanderung 2018

IMG 180204

Herrlicher Sonnenschein war für den diesjährigen Faschingsdienstag vorausgesagt und das Wetter hielt, was es versprochen hatte, waren wir doch in den letzten beiden Jahren zuvor immer mit dem Schirm unterwegs gewesen.

Wir, eine kleine Wanderschar unseres Gesangvereins, trafen uns um 14 Uhr am Nieferner Lindenplatz und von dort ging es dann auch pünktlich los. Günter Voges, der seit dem allzu frühen Tod unseres unvergessenen Sängerkameraden Karlheinz Mann, diese Wanderungen jetzt organisiert, hatte sich mal was anderes ausgedacht. Es war weder Eutingen, Enzberg oder Öschelbronn das Ziel, sondern man blieb im heimischen „Flecken“.IMG 180205

Auf Schusters Rappen ging es über den Großen Kesselweg, Tannenberg, Oberen Gaisberg zum Gasthof Kirnbachtal. Hier trafen wir um 16 Uhr auf die Nichtwanderer und zusammen stärkten wir uns am feinen Kuchenbüffet und heißem Kaffee. Unserem Herbert wurde anschließend für seine einfallsreiche Kopfbedeckung ein kleines Präsent übergeben. Bei gutem Abendessen aus Bürkl`s reichhaltiger Speisekarte klang der Abend in froher Runde gemütlich aus. Unser herzlicher Dank geht an Bernd für sein „Obstwässerle“ unterwegs und natürlich wieder an Günter für sein Engagement.

RS