IMG 160200

Faschingswanderung 2016

Am 9.2.2016 starteten wir wieder zu unserer schon legendären „Tschiko“- Gedächtnis-Faschingswanderung.

Unter dem Namen „Tschiko“ verbirgt sich unser ehemaliger Männervorstand Karl-Heinz Mann, der diese Wanderungen immer mit Herzblut organisiert hatte und, für uns alle schmerzlich, vor 4 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben ist.

Bei Regenwetter, welches uns aber nicht abschreckte, ging die Wanderung mit 4o Personen beim Ameliussaal los . Die Strecke führte am Nieferner Bahnhof vorbei nach Eutingen.

Hier wurden wir im nostalgischen Cafe „Tante Käthe“ schon erwartet und bei heißen Getränken und köstlichen, hausgemachten Kuchen in allen Variationen, ließen wir es uns in geselliger Runde gut gehen. (Wer dieses Cafe noch nicht kennt, sollte es unbedingt einmal aufsuchen.)

Über den Enztal – Radweg, und nun ohne Regen, steuerte auf „ Schusters Rappen“ unsere lustige Sängerschar nebst Freunden wieder Niefern an, wo im Fußball - Vereinsheim der Ausklang stattfand.

Den krönenden Abschluss bildete aber die Prämierung der originellsten Kopfbedeckung. Unter Beifallsbekundungen und mit einem Präsent wurden unser Manfred Höpfinger mit Ehefrau Renate zum Sieger erklärt. Von Speisen und Getränken frisch gestärkt ging man anschließend gut gelaunt wieder nach Hause.

Herzlichen Dank an unseren 2. Vorsitzenden Günter Voges, der diesen schönen Nachmittag für uns ausgedacht und auch organisiert hatte.

RS